Weingut Tement Weißburgunder Sulz Pino.T 2013

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • von der Lage "Sulz"
  • aus der südsteirischen Weinstraße

Ähnliche Produkte:

Weingut Primus Weissburgunder Klassik 2020

Beschreibung

Pino.T SULZ Weißburgunder „Erste STK Lage“ Tement 2013

Es ist genau diese Art Wein, die man sich unglaublich gerne in den Keller legt. Öffnen, etwas Luft geben und trinken. Ohne jegliche Art von Üppigkeit, mit viel Spannung und Finesse, mit unbändiger Trinkfreude und begeisternder Lebendigkeit. Und das auf richtig hohem Niveau zu einem an sich kleinen Preis!

Beginnen wir aber doch bei der Lage selbst. „Sulz“, unmittelbar an der Südsteirischen Weinstraße gelegen, ist eine der größten zusammenhängenden Weinberg-Lagen der Südsteiermark. Viele Winzer haben hier Weingärten. Mitunter sehr steile Hänge breiten sich weit nach Süden aus, die Böden sind teils lehmig, teils von braunem Opok durchzogen. Sehr tiefgründig, gut wasser- und wärmespeichernd, ideal für die wärmeliebenden „Burgundersorten“.

Der Name des Weines ist ein wenig Reminiszenz an die beginnenden 2000er Jahre. Pino. stand für die Rebsortenfamilie, das T für Tement. Der „Burgunder“ von Tement also. Gleichzeitig war der Name auch Programm: der Wein bestand aus den Sorten Weißburgunder, Grauburgunder und Chardonnay aus 3 verschiedenen Lagen. Mittlerweile wurde daraus ein reinrassiger Weißburgunder aus der Lage Sulz.

Der unfiltrierte Wein wird mit traubeneigenen Hefen vergoren und reift danach für ungefähr 18 Monate in großen, neutralen Holzfässern.

Bereits kurz nach dem Öffnen spürt man diese hinreißend frischen Aromen im Glas. Reife Äpfel sind da, Rhabarber kommt durch auch frisch geriebene Walnüsse und würzige Wiesenkräuter. Geht im großen Glas mit Luft richtig auf, Noten nach Hauszwetschgen und saftigen Marillen mischen mit, man möchte gar nicht mit dem Riechen aufhören.

Erstmal im Mund, wird man sofort von einer seidig-feinen Säure eingenommen. Tänzelnd, animierend, fordernd und gleichzeitig unfassbar elegant. So, wie nur Weine aus der Südsteiermark schmecken können. Der Weißburgunder macht Druck, packt an und legt los. Kompromisslos und von einer betörenden Frische getragen. Zusätzlich mineralisch-rauchige Elemente, man kann den Weinberg förmlich schmecken! An sich ja auch der tiefere Sinn eines Lagenweines.

Der Wein bereitet schon jetzt so viel Freude, dass man sich gar nicht vorstellen kann, was da noch besser werden soll. Doch wenn man die Weine der Familie Tement kennt, so weiß man auch, dass sie mit mehrjähriger Flaschenreife immer weiter zulegen. Fast schon ein wenig unheimlich.

Kaufen, gleich trinken oder weglegen, als Speisenbegleiter bodenständiger Küche oder zum Solo-Trinken.

Produzent und Abfüller Weingut Tement
Gebiet Berghausen (Steiermark)
Typ Weißwein
Sorte Weißburgunder
Inhalt 750 ml
Alkoholgehalt 13,0 vol. %
Passt zu Bodenständiger Küche
Restzucker 1,8 g/l
Allergene Enthält Sulfite
Geschmack Trocken
Einstufung Qualitätswein aus Österreich

Rebsorte: Weißburgunder
Jahrgang: 2013

Weingut Tement

Erfahrungsberichte in Deutsch für Weingut Tement Weißburgunder Sulz Pino.T 2013