Semmelrock Confiserie Kärntner Reindling

Im Reindl gebacken

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Klassisch zur Osterjause
  • Germteig mit Zimt, Rosinen und Nüssen

Beschreibung

Der Reindling ist eine süße Spezialität aus Kärnten. Er besteht aus einem Germteig, der mit Zimt, Zucker, Rosinen und Nüssen gefüllt wird. Er wird heute, wie früher produziert und traditionell zur Osterjause gegessen. Klassisch wurde der Reindling früher in einem „Reindl“ gebacken, welche ihm auch den Namen gibt.

Ob gebacken im Glas oder in einer anderen Backform, er ist nicht mehr wegzudenken aus der österreichischen und kärntnerischen Küche.

Weitere Informationen

Zutaten: Weizenmehl, Milch, Butter, Zucker, Eier, Honig, Hefe, Vanillezucker, Salz, Zitrone, Rosinen, Zimt, Walnüsse

Enthaltene Allergene: Gluten, Ei, Milch, Walnüsse,