Schlumberger Dom Brut Classic

Zart-fruchtiger Sektklassiker

  • 0,75l Flasche
  • Prestige Cuvée von Schlumberger
  • von Star-Winzern kreiert
  • € 22,50 * (€ 3,00 / 100 ml)

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager - sofort versandbereit

Zustellung am Montag, 29. Mai: Bestellen Sie bis Freitag um 12:00 Uhr.

Inhalt: 1 Flasche

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: schlum-100945, Inhalt: 750 ml

EAN: n/a

  • 0,75l Flasche
  • Prestige Cuvée von Schlumberger
  • von Star-Winzern kreiert

Inhaltsverzeichnis & Produktinformationen

Beschreibung

Schlumberger Dom Brut Classic T.FX.T

Der Schlumberger DOM TFXT Brut ist die Prestige Cuvée aus dem Hause Schlumberger. Er wurde mit den drei österreichischen Star-Winzern Illa Szemes (Weinkellerei Tibor Szemes), F.X. Pichler und Manfred Tement kreiert.

Beschreibung

Mittleres hellgelb mit bernsteinfarbenen Reflexen, Nase zart fruchtig mit angenehmen Reifearomen, vielschichtig, harmonisch, zart-hefig mit langem, noblen Abgang

12,0%vol Alkoholgehalt

Spätestens seit den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts ist das Kürzel T.FX.T in der österreichischen Weinwelt ein Garant für hochkarätigen Weingenuss. Dahinter verbergen sich heimische Winzer von absolutem Weltruf - Manfred Tement aus der Südsteiermark, F.X. Pichler aus der Wachau und Illa Szemes aus dem Burgenland. Die mittelburgenländischen Kult-Rotweine „Arachon“ und „a’Kira“ sind eindrucksvolle Zeugen dieses außergewöhnlichen „Wein- aber auch Freundschafts-Joint-Ventures“.

Wenn dann noch das österreichische Traditionshaus Schlumberger an die drei Winzer herantritt um gemeinsam mit ihnen einen vielschichtigen, tiefgründigen und ausdrucksstarken Sekt zu vinifizieren, ganz nach dem Vorbild eines großen Champagners, so kann das nur in einem außergewöhnlichen Produkt enden.

Ihr ganzes Wissen, ihr erlesener Geschmack und ihr erwiesenes Gefühl für höchste Qualität schlummern in dieser wunderbaren Schöpfung.

Der DOM-Grundwein setzt sich ganz klassisch aus den Rebsorten Chardonnay und Pinot Noir zusammen. Die Trauben wachsen im nördlichen Weinviertel sowie rund um den burgenländischen Ort Parndorf. Die eine Traube verleiht Schlumberger DOM Classic Brut T.FX.T Finesse, Eleganz und Zartheit, Pinot Noir schenkt ihm Körper, Rasse und Struktur.

Wie es für einen vielschichtigen und lagerfähigen Sekt gehört, reift der Grundwein nach der Gärung für eine längere Zeit im Fass. Danach wird im historischen Schlumberger-Kellergewölbe klassisch flaschenvergoren und handgerüttelt. Als Dosage wurde bei dem aktuellen Jahrgang 2011 ein Morillon aus der Tement-Lage Sulz verwendet – auch vom großen Jahrgang 2011.

Bereits in der Nase erkennt man eine großartige Ernsthaftigkeit. Der Sekt riecht nach reifen Birnen und Briochegebäck, er wirkt bereits in der Nase ungemein vielschichtig und tiefgründig. Fruchtnoten halten sich nobel zurück, dafür begeistern nussige, hefige Aromen.

Erstmal im Mund, lässt einen die hochfeine, elegante Perlage in Hochstimmung geraten. Dazu eine himmlische Geschmeidigkeit und Eleganz. Aromen nach reifen Granatäpfeln gesellen sich dazu und sorgen gemeinsam mit der Säure für eine wunderbare Frische. Bewusst wurde mit Restzucker in der Dosage gespart, das verleiht dem DOM T.FX.T auch seine fantastische Trinkfreude.

Nicht nur zum Empfang, durch die cremig-frischen Noten auch ein wunderbarer Speisenbegleiter zu geräuchertem Fisch, zu Vitello Tonnato oder zu Kalbs- oder Schweinekopf.

Schlumberger

Kundenbewertungen

5,0 von 5 Sternen
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung