Jasmine Wagner Kinderbuchbuch "Das Baumgesicht"

Ein Buch über die Ängste und wie man ihnen entkommt

  • Kinderbuch
  • Für Kinder ab 5 Jahren
  • Von Ariane Himmelgrün
  • € 24,80 *

inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Auf Lager - sofort versandbereit

Zustellung am Freitag, 15. Dezember: Bestellen Sie heute bis 12:30 Uhr.

Pünktliche Lieferung vor Weihnachten: Bestellen Sie bis spätestens Di., 19. Dez. um 12:30 Uhr. Erfahren Sie mehr

Inhalt: 1 Stück

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: Keip-9783902901712, Inhalt: 1 Stück

EAN: n/a

  • Kinderbuch
  • Für Kinder ab 5 Jahren
  • Von Ariane Himmelgrün

Inhaltsverzeichnis & Produktinformationen

Beschreibung

Ein Kinderbuch über die Magie der Realität

Die Autorin und Illustratorin über das Buch:

Wer kennt sie nicht, die Angst als Kind vor der Kellertreppe, einem dunklen Gang, dem alten schweren Vorhang in einer finsteren Ecke bei Oma? Und vielleicht erinnern sich noch viele Erwachsene an das, was in diesen dunkeln Bereich in ihrer Fantasie auf sie lauerte?

Vielleicht auch an den Moment, in dem man genug Mut gefasst hatte, sich seiner Angst zu stellen, nochmal tief durchzuatmen – innerlich fluchtbereit zu bleiben –und die Kellertreppe hinterzusteigen, den Gang entlangzugehen oder den schrecklichen Vorhang zu lüften.
Diese kleinen und großen Ängste, die Vorstellung, dass Stofftiere lebendig werden und hinter jeder dunklen Ecke Monster lauern, sind einfach Teil eines gesunden Kinderlebens. Das in ein Buch zu fassen und in den Bildern darzustellen, wie die Wahrnehmung eines sehr fantasiebegabten Kindes aussehen kann, durchaus gespeist durch eigene Erinnerung und die Kinder im engsten Umfeld, entspricht vielleicht nicht dem klassischen Bilderbuch. Es ist nicht nur ein Buch für Kinder. Es ist auch ein Buch für Eltern.

Ein Plädoyer an Eltern, ihre Kinder mit diesen Empfindungen nicht allein zu lassen, sondern sie ernst zu nehmen und sie durch ihre Ängste zu begleiten. Vielleicht auch eine Einladung, die Phase als Chance für sich selber zu nutzen, diese Empfindungen nochmals zu durchleben und zu schauen, welcher Schatz darin verborgen liegt.
In der Psychologie spricht man bei Kindern zwischen 5 und 8 Jahren vom sogenannten „magischen Alter“. Erwachsene tun die subtilen Wahrnehmungen und sehr feinen Informationen, die diese Kinder eben noch fähig sind wahrzunehmen, als zu viel Fantasie ab und neigen dazu, diese nicht ernst zu nehmen. Kinder erzählen jedoch in dem, was sie auf diese Weise „sehen“ und oft auch fürchten, was sie in ihrem Umfeld wahrnehmen, in Form einer archetypischen Sprache – in der Sprache der Märchen, in der mehr an Wahrheit drinnen steckt, als die betreffenden Erwachsenen gerne zugeben würden. Diese Welt spiegelt die Realität des Kindes und der Familie in einer magischen
Bildersprache, und sie ist es wert, genau betrachtet zu werden. Deshalb sind auch die Bilder sehr vielschichtig und lassen Raum für ein sich-Hineinfallen-Lassen, eine eigene Sichtweise, eigene Interpretation, eine Spiegelung der eigenen, inneren Geschichte.

Das Projekt war ein wagemutiger Sprung ins Ungewisse. Es ist der Beginn eines beruflichen Umstieges von der Wissenschaft in die Kunst. Das Malen der Bilder nahm rund 800 Arbeitsstunden in Anspruch. Da sich im Rahmen eines solchen Projektes die eigenen finanziellen Ressourcen rapide verringern, initiierte ich im September 2014 eine Crowdfunding-Kampagne über die Plattform „startnext“, die die Umsetzung zusammen mit der edition keiper letztlich ermöglichte.

Verlag: edition keiper, Graz, Puchstraße 17, 8020 Graz
Illustrationen und Text: Ariane Himmelgrün
Grafik und Layout: Johanna Prechtl

Jasmine Wagner

Erfahrungsberichte unserer Kunden