Schätze aus der Vergangenheit

Schätze aus der Vergangenheit

Unsere Archivzeitungen versetzen Sie bis zu 116 Jahre in die Vergangenheit.

Ski-Ass Marcel Hirscher wurde am 2. März 1989 geboren. An diesem Tag hatte die Kleine Zeitung den Prozess rund um die „Bundesländer-Affäre“ und den steirischen Altlandeshauptmann Friedrich Niederl auf das Titelblatt gepackt. Auf der letzten Seite hatte bereits Amanda Klachl so, wie man sie heute kennt, geprangt, die Fotos im Inneren waren noch schwarz-weiß.

Carina Böhm steckt die Ausgabe vom 2. März 1989 zurück in eine rote Box. In Regalen, wie man sie aus Bibliotheken kennt, lagern die Kisten stapelweise. Sie alle sind chronologisch mit originalen Ausgaben der Kleinen Zeitung gefüllt: mit mehr als einem Jahrhundert Geschichte. Böhm arbeitet im Zeitungsarchiv, das sich im verzweigten Keller des Styria Media Centers in Graz in einem sonnenlichtgeschützten Raum befindet. Dort spenden Deckenleuchten das einzige Licht. „Es riecht ein bisschen“, sagt Böhm, „weil alles voll mit Zeitungen ist.“ Seit dem Jahr 1904 erscheint die Kleine Zeitung. Beinahe jede Ausgabe ist heute als Original verfügbar - aber nicht nur lagernd in den roten Boxen im Archiv, sondern zusätzlich digitalisiert, um Reproduktionen anzufertigen.

Böhm öffnet eine weitere Box und nimmt ein Exemplar, datiert mit 3. April 1915, in die Hand. Die mehr als ein Jahrhundert alte Originalausgabe ist vergilbt und etwas fleckig, aber noch gut in Schuss - und kann wie jedes andere Exemplar erworben werden: als originelles Geburtstagsgeschenk oder als Zeitzeugnis. Damit eine originale Zeitungsausgabe möglichst lange in einem guten Zustand erhalten bleibt, sollte das Exemplar (sonnen-)lichtgeschützt aufbewahrt und in alterungsbeständigen Mappen oder transparenten Zeigetaschen gelagert werden. Eine Raumtemperatur von maximal 20 Grad wäre ideal, ebenso eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 55 Prozent.

Das Styria Media Center am Gadollaplatz repräsentiert mit seiner geschwungenen Glassfassade zwar die Zukunft, es ist aber auch die Heimat einer aufregenden Vergangenheit. In den Kellerräumen des Styria Media Centers lagern mehr als 50.000 Zeitungen aus mehr als 116 Jahren, in denen die Kleine Zeitung erschienen ist. Unsere Archivzeitungen sind randvoll mit spannenden Geschichten und geben interessante Einblicke in das Weltgeschehen und den Zeitgeist. Natürlich erfährt man nicht nur Spannendes aus aller Welt, sondern auch aus der eigenen Region.

Eine exklusive Geschenkidee für Geburtstage und Jubiläen.

Die Archivzeitungen können Sie ganz einfach online bei uns bestellen. Sie haben die Wahl, ob Sie sich für eine Originalausgabe oder für eine Reproduktion entscheiden. Das Original wird aus dem Kleine Zeitung-Archiv im Keller des Styria Media Centers geholt und mit einer händisch unterschriebenen Garantieerklärung verpackt. Für die Reproduktionen wurden alle Ausgaben mikroverfilmt und digitalisiert und können auf zeitungsähnlichem Papier ausgedruckt werden. Damit kommen sie nahe an die Qualität des Originals heran, fallen aber um sieben Prozent kleiner aus. Jetzt entdecken ►