Cookie Policy

Webanalyse und andere Dienste

Auf der Website gelangen unterschiedliche Softwarelösungen zur Analyse des Besucherverhaltens des Kunden auf der Website zum Einsatz, wodurch die Nutzung der Website ausgewertet sowie wertvolle Erkenntnisse über die Vorlieben und Bedürfnisse des Kunden gewonnen werden können ("Webanalyse"). Diese Erkenntnisse tragen dazu bei, die Qualität des Angebots zu optimieren.

Ferner werden auf der Website Softwarelösungen zur Verbesserung der Leistungsqualität der Website einschließlich der Speicherung von Benutzereinstellungen, für Empfehlungen von Inhalten und Suchergebnissen sowie dem Tracking der Benutzertrends eingesetzt. Außerdem können mittels dieser Softwarelösungen Werbeanzeigen auf die individuellen Interessen der User und deren Nutzungsgewohnheiten abgestimmt werden.

Dabei werden sogenannte Cookies verwendet (siehe sogleich unten). Weiters werden von den eingesetzten Softwarelösungen einige technische Daten, einschließlich der IP-Adresse, des Browsertyps und des Betriebssystems des Kunden gesammelt und gespeichert. Keinesfalls jedoch werden dadurch die hinter diesen Daten stehenden Personen identifiziert.

Folgende Softwarelösungen gelangen auf der Website zum Einsatz:

  • AT Internet Analytics Suite: Es ist möglich, sich von der Datenerfassung durch AT Internet Analytics Suite abzumelden. Rufen Sie dazu die Opt-Out Seite (http://www.xiti.com/de/optout.aspx) auf, aktivieren Sie "Ich möchte den Opt-Out" und klicken Sie anschließend auf "Bestätigen". Hinweis: Für das Opt-Out müssen Sie zuerst ein „Anti-Cookie“-Cookie von AT Internet akzeptieren, das 10 Jahre lang gültig bleibt. Damit erkennt der Anbieter, dass Sie der Sammlung Ihrer Daten nicht zustimmen.

  • Outbrain: Sie haben die Möglichkeit, sich vom Targeting durch die Recommender Engine Outbrain auszuschließen, indem Sie auf der „Outbrain – Privacy“-Seite (https://www.outbrain.com/privacy) auf den Button "Opt out" klicken. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Computer gespeichert. Das Opt-Out-Cookie befiehlt Outbrain keine Informationen zu übermitteln, um personalisierte Dienste zu ermöglichen.

Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die der Webserver zum Browser des Kunden sendet, sobald der Kunde die Website besucht. Je nach Einstellung des Browsers des Kunden werden diese Cookie-Dateien auf dem Computer des Kunden gespeichert oder abgelehnt. Werden diese gespeichert, so ermöglichen sie die Wiedererkennung des Rechners des Kunden bei einem erneuten Besuch der Website oder bei einem Wechsel zwischen Funktionen, die eine Passworteingabe erfordern. Dies erleichtert einerseits dem Kunden die Benutzung der Website, sofern diese Benutzereingaben erfordert und ermöglicht andererseits AM-KLZ, die oben beschriebene Webanalyse durchzuführen.

Cookies können im Allgemeinen jederzeit durch entsprechende Browsereinstellungen abgelehnt oder gelöscht werden. In diesem Fall ist jedoch zu beachten, dass nicht mehr alle Funktionalitäten der Website wie zB das Füllen des Warenkorbs vollständig nutzbar sind. Cookies stellen keine Gefahr für den Rechner des Kunden dar, zumal es sich nur um Textbausteine und keine ausführbaren Computerprogramme handelt. Cookies ermöglichen es insbesondere nicht, Viren zu übertragen, Festplattendaten auszulesen, E-Mail Adressen in Erfahrung zu bringen, E-Mails unbemerkt zu versenden und können überdies nicht von anderen Webservern ausgelesen werden.

Social Plugins, Follow Button, Custom Audience

Auf dieser Website sind Programme von sozialen Netzwerken (Plugins) wie z.B. Facebook, Google, Twitter etc. enthalten, welche von diesen betrieben werden. Diese Plugins sind im Rahmen des Internetauftrittes von AM-KLZ mit dem Logo oder Icon des jeweiligen sozialen Netzwerks gekennzeichnet. Beim Besuch der Website von AM-KLZ, welche ein derartiges Plugin beinhaltet, stellt der Browser des Kunden eine direkte Verbindung mit den Servern des sozialen Netzwerks her, wodurch der Inhalt des Plugins an den Browser des Kunden übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. Dadurch wird die Information, dass der Kunde die Website von AM-KLZ besucht hat, an das soziale Netzwerk weitergeleitet. Wird ein derart gekennzeichnetes Plugin auf der Website im eingeloggten Zustand aufgerufen, so ist eine Zuordnung der Daten zum Benutzerkonto des sozialen Netzwerks möglich. Bei Interaktion des Kunden mit einem Plugin wie z.B. bei Betätigen des „Gefällt mir“-Buttons oder bei Abgabe eines Kommentars auf Facebook wird die entsprechende Information direkt vom Browser des Kunden an das soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert. Das Ausloggen beim sozialen Netzwerk vor dem Besuch des Internetauftritts von AM-KLZ verhindert eine Zuordnung der Daten zum jeweiligen Benutzerkonto des Kunden. Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke sowie den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre wird auf die jeweiligen Datenschutzhinweise auf den Webseiten der sozialen Netzwerke verwiesen.

Durch Anklicken des jeweiligen Follow Buttons auf der Website kann der Kunde zu den Auftritten von AM-KLZ bzw. deren Schwesterunternehmen Kleine Zeitung GmbH & Co KG, Gadollaplatz 1, 8010 Graz, in den sozialen Netzwerken (z.B. Facebook-Page, Twitter-Stream) gelangen. Für die durch den Besuch eines Auftritts von AM-KLZ und/oder Kleine Zeitung GmbH & Co KG in den sozialen Netzwerken ausgelöste Verarbeitung von Daten des Kunden gelten die Datenschutzrichtlinien der einzelnen sozialen Netzwerke.

Die Website verwendet die Funktion „Custom Audiences“ des sozialen Netzwerks Facebook. Diese Funktion ermöglicht die Bereitstellung von zielgruppengerichteter Werbung an die Kunden. Dabei kommen so genannte Remarketing-Tags zum Einsatz, über die eine direkte Verbindung zwischen dem Browser des Kunden und dem Facebook-Server hergestellt wird. Facebook erhält dadurch die Information, dass der Kunde mit seiner IP-Adresse die Website besucht hat, und kann den Besuch so dem Facebook-Benutzerkonto des Kunden zuordnen. AM-KLZ erhält die Information, dass der Kunde über ein Facebook-Benutzerkonto verfügt und kann den Kunden durch die Anzeige von Facebook-Ads über Neuigkeiten auf der Website, etc. informieren und ihn auch zu Zwecken der Direktwerbung kontaktieren. Der Kunde hat die Möglichkeit zum Opt-Out und kann der Nutzung seiner Daten im Rahmen von Custom Audiences jederzeit widersprechen, indem er auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ auf den Button "Abbestellen" klickt. AM-KLZ weist darauf hin, dass sie als Betreiber der Websites keine Kenntnis vom Inhalt der im Rahmen von Custom Audiences übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhält. Weitere Informationen zur Datenverwendung durch Facebook unter: https://www.facebook.com/about/privacy.

Stand: Mai 2018