60 Jahre die südsteirische Weinstraße Michaela Sattler; “wo die ameise den klappotetz küsst”, 2015

Spendenaktion

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Kunstnachdruck
  • ca. 841 x 594 mm
  • Erlös für wohltätige Zwecke

Beschreibung

Spenden für den guten Zweck

Durch den Kauf dieses Bildes spenden Sie für bedürftige Familien in der Steiermark. Der Reinerlös kommt der Aktion "Steirer helfen Steirer" sowie den beiden Service-Clubs Kiwanis Leibnitz und Rotary Leibnitz für karitative Zwecke zugute.

Über den Künstler:

„Drischmicherl“ mit dem Dreschflegel, „Kornjockerl“ mit der Stechschaufel und „Brottommerl“ mit der Sense sind analoge Figuren aus dem Mandlkalender, Elemente aus dem Umfeld ihrer Kindheit. Auch der Titel der Arbeit verweist auf ein Umfeld, das ihr bekannt ist. Die analogen Figuren baut sie in ihr aktuelles, vor allem digitales Schaffen ein, bearbeitet es und konfrontiert den Betrachter durch die Rückführung der Arbeit in die Landschaft ihrer Kindheit mit einem Raum-Feld-Zeit-Gefüge. Somit spiet die Künstlerin mit tradierten Begriffen wie Weisheit, Wissen, Erfahrung, Geheimnis und Zukunft.

(Klaus-Dieter Hartl)

Weitere Informationen

Wichtige Hinweise:

Die Bilder werden ohne Rahmen versendet. Es handelt sich um einen limitierten Kunstnachdruck. Das Originalbild war ein Digitaldruck, variabel.

Das erworbene Bild wurde mittels Digitaldruck auf Papier gebracht. Format A1 (841 x 594 mm), Feinraster (133 Linien pro Zentimeter), 170 g Kunstdruckpapier, jeden Druck gibt es nur in einer limitierten Auflage von 30 Stück, jeder Druck ist vom Künstler numeriert und signiert. Jeder Druck in Kartonrolle.

In freundlicher Zusammenarbeit mit:

Kiwanis Club Leibnitz

Rotary Club Leibnitz

60 Jahre Die südsteirische Weinstraße

Service Clubs

Erfahrungsberichte in Deutsch für 60 Jahre die südsteirische Weinstraße Michaela Sattler; “wo die ameise den klappotetz küsst”, 2015